Spielberichte 2018

 

PCC 1 und PCC 2 am 22.04.2018 in Aachen (1. Liga-Spieltag).

*

1. Ligaspieltag am 22.04.2018 in Aachen

Uff, das war neu für die 1. Mannschaft des PCC Köln. Da woltte der Verband und das Los, das unser erster Gegner die 2. Mannschaft unseres Vereins war. Die Anspannung in beiden Teams war zu spüren. Nach den beiden Trips stand es 1:1. Die Doubs mussten die Entscheidung bringen. Mannschaft 1 gewann zwei Spiele, Mannschaft 2 ein Match. Somit siegte die „ERSTE“ knapp mit 3:2. Es war alles andere als ein Spaziergang. Birgit Bader brachte es auf den Punkt als sie kommentierte: „Wir sollten froh sein zwei starke Mannschaften zu haben.“

Team 1: Lilo, Birgit, Detlef, Hans, Jürgen, Wolfgang und Wilfried.

Team 2: Bärbel, Holger, Hans Günter, Sammy, Van, Herrmann und Ralf.

Das 2. Spiel ging gegen die 2. Mannschaft von Neunkirchen-Seelscheid. Beide Trips wurden verloren. Die Doubs mussten also gewonnen werden. Das gelang aber nicht. Nach zum Teil spannenden Begegnungen endete das Match 1:4 gegen uns. Das liest sich deutlicher als es real war.

Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass in dieser Liga jeder gegen jeden siegen kann. Es gibt nur ein Team mit 2:0 Punkten und eins mit 0:2. Alle anderen stehen mit 1:1 zu Buche. Ich freu mich schon auf die nächsten 3 Matches ebenfalls in Aachen. Mit heftigem Regen und Gewitter ging es dann in den wohlverdienten Sonntagabend.

Wilfried Ewert

PCC 1

*

Nur noch Folgendes wäre zur Ergänzung hinzuzufügen: Köln PCC 2 gewinnt 3:2 gegen Niederzier-Krauthausen 2 und erreicht damit Platz 6 der Tabelle.
Das erste Triplette haben wir 2:13 verloren. Beim 2. Triplette führte der PCC sicher mit 12:8 als das Spiel durch den plötzlich einsetzenden Starkregen und das heftige Gewitter unterbrochen werden musste. Nach dieser Zwangspause – und das war doch sehr ärgerlich – verloren wir das so sicher geglaubte Spiel mit 12:13. Schade.
Nun mussten die 3 Doubs gewonnen werden. Und da zeigte sich der Kampfgeist der Mannschaft. Wir haben es geschafft: 13:11, 13:3 und 13:9. Klasse!
Beide Mannschaften waren zufrieden mit den Spielergebnissen des 1. Liga-Tages und danken allen fleißigen Helfern – den Ausrichtern, Schiedsrichtern und allen Verantwortlichen – für Ihren Einsatz und dem rundum gelungenen Spiel-Tag beim „Boule d’Aix-la-Chapelle“ in Aachen. Wir freuen uns auf die nächsten Begegnungen.

HG

PCC 2

Die Tabelle zum 1. Liga-Spieltag am 22.04.2018 in Aachen.

*

 

2. Liga-Spieltag am 13.05.2018 in Aachen-Lichtenbusch

Spielbericht PCC 1:

Höhen und Tiefen
Es begann mit einem Wettertief. Dieses brachte bereits auf der Anfahrt und während des ersten Spiels heftigen Regen mit sich. Dann kam ein sportliches Tief. Wir verloren gegen die 2. Mannschaft von Krauthausen glatt mit 1:4. Lediglich ein Doub konnte gewonnen werden.
Im 2. Spiel ging es gegen Brühl BTV 2. Beide Trips gingen an uns. Also ein vermeintlich leichtes Spiel. Doch weit gefehlt. Es kam nur ein Doub zum Erfolg, aber dies brachte den 3:2 Sieg.
Im letzten Match war Wipperfürth 1 unser Gegner. Ein starkes Team. Nach den Trips gab es Gleichstand. Die Doubs mussten entscheiden. Das erste ging glatt mit 0:13 verloren. Die beiden anderen wurden nach zum Teil langer Gegenwehr der Bergischen von uns gewonnen. Hurra 3:2 Sieg. Das brachte nach einem langen Tag den letzen Höhepunkt. Wir stiegen von Platz 9 auf Platz 4 in der Tabelle. Mit einem guten Gefühl ging es wieder auf die Autobahn, wieder bei Starkregen.

PCC 1: Lilo, Birgit, Banga, Detlef, Hans, Jürgen, Wolfgang und Wilfried.

Wilfried Ewert

*

*

Spielbericht PCC 2:

Noch vor wenigen Tagen hatten wir hier in Köln das schönste Sommerwetter und dann kamen die Wetterprognosen für unseren Ligaspieltag in Aachen: Kälte und Regenschauer in der Eifel. Schon auf der Hinfahrt goss es in Strömen und dann standen wir irgendwann in Lichtenbusch völlig durchnässt und verfroren (die Wintersachen waren längst gewaschen und „eingemottet“) im Regen auf dem abschüssigen, in Boule-Bahnen unterteilten Parkplatz vor dem Tennis-Squash & Boule-Center Lichtenbusch und spielten unser Spiel:
Bärbel, Ricarda, Hans Günter, Hermann, Holger, Ralf, Saim und Van.

1. Begegnung:
Köln PCC 2 vs Wermelskirchen 2: 1. Trip 13:11, 2. Trip: 8:13. Jetzt mussten wenigstens 2 Doubs gewonnen werden: 0:13, 3:13, 13:4. Schade, das hat leider nicht geklappt: 2 Spiele gewonnen, 3 verloren.

Es kann es nur besser werden.

2. Begegnung:
Köln PCC 2 vs Neunkirchen-Seelscheid 2: Wieder ein Trip gewonnen und ein Trip verloren: 13:9, 2:13. Jetzt die 3 Doubs: 1:13, 13:1. Beim Stand von 9:0 wechselt Neunkirchen-Seelscheid einen Spieler aus – das bringt aber nichts. Der PCC gewinnt mit 13:1. Sehr gut – wir holen den Punkt: 3 Spiele gewonnen, 2 verloren.

Jetzt kommt es darauf an.

3. Begegnung:
PCC 2 vs Leichlingen-Witzhelden 1: Wie schon zuvor wird ein Trip gewonnen und ein Trip verloren: 10:13 und 13:6.
Die gegnerische Mannschaft hat starke Spieler, aber unsere Leute sind auch nicht ohne: Das 1. Doub wird gewonnen: 13:9, das 2. verloren: 9:13. Mittlerweile geht es gegen 19.00 Uhr, die meisten Mannschaften sind schon auf dem Nachhauseweg und wir stehen immer noch (völlig durchnässt und verfroren) auf dem Platz und kämpfen gegen das starke Team von Witzhelden, das zudem lautstark von deren Mannschaftskameraden unterstützt wird. Wir haben uns hochgekämpft, bringen drei Kugeln ins Ziel und es steht jetzt 12:8 – mit der 4. Kugel können wir das Ganze beenden. Und es gelingt nicht!!! (Wo ist unsere Mannschaft? Das erste Doub wurde gewonnen – soviel wissen wir zu diesem Zeitpunkt. Was ist mit dem 2. Doub? – wir wissen es nicht.) Dann geht es für uns bergab: Wir verlieren mit 12:13. Ein Aufschreien, ein Klatschen und ein Jubeln bei den Witzheldenern. Die beiden Teams bekunden ihren Respekt voreinander und bedanken sich für das starke Spiel. Welch eine Tragödie – dieses Spiel wird uns noch lange im Gedächtnis bleiben!

HG

Die Tabelle zum 2. Ligaspieltag am 13.05.2018 in Aachen-Lichtenbusch.

*

 

3. Liga-Spieltag am 02.09.2018 in Wipperfürth.

Die Tabelle zum 3. Ligaspieltag am 02.09.2018 in Wipperfürth.

*